Termine und Events

Sinan Cem Eroglu / Atilla Yusufoglu

Sinan Cem Eroglu ist ein Musiker, Musikproduzent, Multi-Instrumentalist und Komponist. Seine Musik kombiniert türkische und nahöstliche Makam-Skalen und Improvisationsstile mit westlichen Musikgenres.
Beim Konzert HAMBURGER SOLISTEN spielt Eroglu sowohl Volkslieder aus Anatolien als auch Kompositionen und Improvisationen in eigenen Arrangements. Neben der Solo-Performance mit Live-Looping wird Eroglu 3-saitige Baglama, 6-saitige Baglama, bundlose klassische und elektrische Gitarren, E-Bow und Kaval (türkische Flöte) spielen. Dabei kombiniert er mikrotonale anatolische Melodien mit modernen Gitarrentechniken und Live-Loops.

Als Gastmusiker wirkt der kurdische Sänger Atilla Yusufoglu beim Konzert mit. Yusufoglu singt in der Tradition der Dengbêj-Kultur. Dengbêj bezeichnet in den kurdischen Regionen im Osten der Türkei einen professionellen Volksliedsänger, der nach einer alten epischen Tradition weltliche Lieder ohne instrumentale Begleitung vorträgt. Beim Konzert HAMBURGER SOLISTEN trägt Yusufoglu alte kurdische Volkslieder in Begleitung von Sinan Erolu vor.
Atilla Yusufoglu forscht über alte kurdische Volksmusik und konzentriert sich in seiner Musiktätigkeit darauf, die alte kurdische Musiktradition des Dengbej lebendig zu erhalten. Yusufoglu gehört seit 20 Jahren zur Hamburger türkisch-kurdischen Musikszene.

Photo credit: Zafer Develi

© 2019 powered by openeventnetwork | popula GmbH - Veranstaltungen kostenlos eintragen